ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
Heiden (CH) immer eine Reise wert

Heiden (CH) immer eine Reise wert

U9, U10 und U11 starteten die Hallensaison 2017/18 in der benachbarten Schweiz.

Samstag, 18. November 2017 (vormittags):
Unsere U9 Mannschaft (Mischung aus U10 + U8) machte sich zeitig am Morgen auf den Weg nach Heiden.
In der Vorrunde gab es drei souveräne Siege und so reichte im entscheidenden Gruppenspiel gegen SC Barcelona St. Gallen ein 0:0 um als Gruppensieger den Einzug ins Finale zu schaffen.
Nach Abspielen der Champions Hymne und dem namentlichen Vorstellen wartet der
SC Everton St. Gallen als Finalgegner. Sehr überlegen wurde das Finale geführt und als der Überlegenheit auch zwei Tore folgten, war das Spiel entschieden.
Der Jubel nach dem Schlusspfiff war riesig -  wie auch der Siegerpokal

Sonntag, 19. November 2017 (vormittags):
Mit den zu großen Dressen (versehentlich wurde das U16 Dress anstelle des U10 Dress eingepackt, welches aber bei den Kids mehr für Heiterkeit sorgte) wurde das Hallenturnier in Heiden (CH) bestritten. Es wurde in 2 Gruppen zu je 5 Mannschaften gespielt.

Zu einem Sieg hat es leider nicht gereicht, da wir im ersten Gruppenspiel 20 Sekunden vor Schluss den unglücklichen Gegentreffer zur 0:1 Niederlage gegen FC Rheineck - Goldach hinnehmen mussten. Im Nachhinein wäre mit einem Unentschieden der Gruppensieg drinnen gewesen, da die restlichen Gruppenspiele allesamt erfolgreich bestritten wurden. Als Gruppenzweiter spielten wir dann gegen den FC Montlingen (2. Gruppe A) um
den 3. bzw. 4. Platz.

Das Platzierungsspiel gestaltete sich anfangs sehr ausgeglichen. Durch einen individuellen Abwehrfehler gingen wir 0:1 in den Rückstand. Die Spieler haben auch nach dem Rückstand nie aufgegeben und in der Schlussphase ein Angriff nach dem anderen gestartet. Zum Schluss wäre der Ausgleich unserer U10 verdient gewesen, jedoch gelang der ersehnte Treffer nicht mehr. Somit haben wir als Endresultat einen sehr guten 4. Platz zu Buche stehen.

Der Trainer und auch die mitgereisten Eltern waren mit der gezeigten Leistung der Mannschaft sehr zufrieden.

Sonntag, 19. November 2017 (nachmittags):
Der jüngere Jahrgang unserer U12 wurde zu diesem Turnier entsendet.
Besonders motiviert durch unser „Österreichdress“ wurde der FC Othmar St. Gallen mit 3:0 besiegt. Obwohl das 1:0 gegen FC Teufen sehr hart erkämpft war, kehrt eine Überheblichkeit in die Mannschaft ein, was ein 1:1 im nächsten Spiel gegen den FC Arbon zur Folge hatte.
Weit mehr Konzentration herrscht im letzten Gruppenspiel und wir konnten einen 3:1 Sieg feiern. Das Halbfinale war erreicht.
Die Heimmannschaft des FC Heiden stellte sich uns in den Weg und nach einem spannenden Spiel war sie mit 2:1 besiegt.
Nach dem Vorstellen der Mannschaften legte der FC Rorschacherberg wie die Feuerwehr los. Dank unseres Torhüters blieb es lange 0:0. Da Angriff die beste Verteidigung ist und der Gegner dort eher seine Schwächen hatte, war das eine gute Lösung Mit einem Doppelschlag konnten wir das Finale entscheiden.
Kleine Pokale und Medaillen waren neben einem großen Siegerpokal der verdiente Lohn.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren